Auf ERLAS ist Verlass…

Wir fertigen Bauteile, bauen Anlagen nach kundenseitigen Forderungen und halten dabei normative und gesetzliche Bestimmungen ein. Um dies gewährleisten zu können, wurden wir gemäß nachstehend genannten Normen zertifiziert:

  • DIN EN ISO 9001:2015
  • EN ISO 3834-2
  • EN 1090-1:2009+A1:2011
  • EN 1090-2:2018; EXC3
  • EN 15085-2; CL1
Taster für 3D Koordinatenmessmaschine
Unser Qualitätsmanagement und unsere Qualitätssicherung greifen während des gesamten Prozesses, beginnend mit Ihrer Anfrage bis hin zur Auslieferung Ihrer Bauteile bzw. der Inbetriebnahme Ihrer Anlage.

Alle Projektbeteiligten sind sich ihrer Verantwortung in jeder Phase eines Projektes bewusst.

Die vorhandenen Prüfmittel und Prüfmethoden sind effektiv und vielschichtig, so, dass alle qualitätsrelevanten Merkmale, Daten, etc. in enger Abstimmung mit den Kunden überwacht, erfasst und selbstverständlich zur Aufrechterhaltung und zum Nachweis der Prozessstabilität mittels SPC (Statistical Process Control) ausgewertet werden. Unser speziell geschultes Personal setzt folgende Prüfgeräte bzw. Prüfmetoden ein:
  • ScopeCheck 3D (CNC taktile Koordinatenmessung mit max. 800 mm x 100 mm x 700 mm Werkstückgröße)
  • FlatScope 2D (optischer Matrix 2D Scanner für zuverlässige Serienkontrollen flacher Werkstücke)
  • Kalibrierte Handmessmittel, wie z.B. Messschieber, Messuhren, Messschrauben etc. und Lehren, wie z.B. Grenzlehrdorne
  • Rauheitsmessung
  • Härtemessung:
    UCI Härteprüfung nach DIN 50159-2 Vickers HV5
    Mikrohärteprüfung nach ISO 6507-2 Vickers HV1
    Rockwell–Härteprüfung nach ISO 6508-2 / im Prüfbereich 20-65 HRC
  • Laserleistungsmessung
  • Geräuschpegelmessung
  • Erstellung von Makroschliffen zur Bewertung und Vermessung von Schweißnähten
  • Sichtprüfungen der Stufe 2 (VT2)
    (zerstörungsfreie Prüfungen in den Sektoren „geschweißte Produkte“ / „(A) Dienstleistungsprüfung bei Fertigung und Instandhaltung“)
  • Farbeindringprüfungen der Stufe 2 (PT2)
    (zerstörungsfreie Prüfungen von „dauerhaften Verbindungen der Kategorie III und IV nach Anhang I, Abschnitt 3.1.3 der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU / „(A) Dienstleistungsprüfung bei Fertigung und Instandhaltung“)
Bei Bedarf stehen uns nach Rücksprache mit kooperierenden Partnern und wissenschaftlichen Instituten kurzfristig weitere Prüfmöglichkeiten zur Verfügung.

Noch Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder sind noch Fragen offen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie in allen Fragen zur Laserbearbeitung
Bitte füllen Sie alle nötigen Felder (*) aus.
Bitte füllen Sie alle nötigen Felder (*) aus.
Dr. Roland Dierken
Dr. Roland DierkenLeiter Vertrieb

 

 
Made with 💙 in Erlangen