ERLASER® WELD ROBOT Duo

Kompakte Roboterschweißzelle für große Stückzahlen mit manueller Beschickung

Die ERLASER® WELD ROBOT Duo ist eine Laserschweißzelle zur Serienfertigung von mehrteiligen Schweißbaugruppen in hohen Stückzahlen. Durch die Verwendung von zwei Industrierobotern zur Führung der Schweißoptik können sehr hohe Laser-Ein Zeiten erreicht werden. Die Roboter arbeiten wechselweise, während also einer schweißt, positioniert der zweite seine Optik für die nächste Schweißoperation. Zur Entlastung des Bedieners werden die fertigen Bauteile direkt von einem der Roboter entnommen und auf einem Ausgabeband abgelegt. Dabei werden niO Teile separat gehalten. Als zusätzlicher Bearbeitungsschritt kann ein Modul zur Laserbeschriftung der Bauteile integriert werden. Dadurch lassen sich die fertigen Schweißbaugruppen z.B. mit Seriennummern, Teilenummern oder 2D Codes wie QR oder Datamatrix, dauerhaft beschriften.

Highlights

  • Schweißzelle mit 4 kW Scheibenlaser
  • Zwei unabhängig positionierbare Schweißoptiken auf Industrierobotern
  • Hohe Wiederholgenauigkeit von ± 0,05 mm
  • Echtzeit Prozess-Monitoring durch diodenbasierten ProcessObserver 6.0
  • Beladung über Drehwechseltisch
  • Wechselschnittstelle zum schnellen Umrüsten der Schweißvorrichtung
  • Bauteilentnahme durch einen der Schweißroboter (Greifer und Winkeloptik zum Schweißen an einer Roboterhand)
  • Bauteilablage auf Ausgabeband für iO und niO Teile
  • Lasersichere Schweißzelle (Laserschutzklasse 1)
  • Optionales Modul zur Laserbeschriftung von Bauteilen
Image
Schweißzelle mit zwei Schweißrobotern
Optionales Modul zur Laserbeschriftung für z.B. Seriennummern oder 2D Codes
Handlingmodul am Schweißroboter zur Bauteilentnahme

Produktivität erhöhen, Stillstand minimieren:

In der Fertigung von Serienprodukten zählt jede Sekunde. Daher bieten wir Ihnen als zusätzliche Ausbaustufe Ihrer ERLASER® WELD ROBOT Duo Anlage unsere automatisierte Schutzglaswechselstation ERLASER® X-Change an. Die Schutzgläser der Schweißoptiken werden bei Erreichen eines gemessenen Verschmutzungsgrades automatisch gewechselt. Eine Unterbrechung des Automatikbetriebes der Anlage und Betreten des Arbeitsraumes durch einen Anlagenbediener ist daher nicht erforderlich.

  • Vollautomatisierter Schutzglaswechsel an robotergeführten Schweißoptiken
  • Steigerung der Produktivität durch Entfall von Stillstandzeiten und Wechselzeiten < 15s
  • Sicherheit für den Bediener durch eine in die Schutzumhausung integrierte Schnittstelle
  • In bestehende Maschinen nachrüstbar, steuerungstechnische Anbindung über ProfiBus und ProfiNet

Noch Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder sind noch Fragen offen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie in allen Fragen zur Laserbearbeitung.
Please fill the required field.
Please fill the required field.
Dr. Roland Dierken
Dr. Roland DierkenLeiter Vertrieb

 

 
Made with 💙 in Erlangen